radler-nassenfels.jpg

Nassenfels

Jurahänge mit Wacholder und Steppenheide sowie Flachmoor – die kontrastreiche Landschaft rund um Nassenfels erkundet man am besten beim Wandern und Radfahren entlang der Schutter. Wahrzeichen des Ortes ist die mittelalterliche Burg; hier lädt ein Rastplatz zu einem Zwischenstopp und einer Abkühlung beim Kneippbad in der Schutter ein. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen außerdem die bewohnten Mühlen, der Speckberg und die Karstquellen, im Volksmund „Gleßbrunnen“ genannt. Eine interessante Ausstellung in der Grundschule präsentiert vor- und frühgeschichtliche Funde und Nachbildungen aus einem Zeitraum von über 80.000 Jahren – vom Neandertaler bis in die Römerzeit. Zu den Schulöffnungszeiten kann man sie besichtigen.

Sehenswertes in Nassenfels

Suchfilter

(6 Treffer)
  • sortieren:
  • Alphabet
  • Ort