Schloss Neuburg a. d. Donau

Neuburg a.d. Donau

Die Renaissance-Stadt Neuburg auf einem Jurahügel über der Donau birgt eine ganze Schatztruhe voller Kostbarkeiten. Das Residenzschloss prägt das vollständig erhaltene Altstadt-Ensemble. Der mächtige Renaissancebau, Sitz des 1505 aus Erbstreitigkeiten zwischen pfälzischen und bayerischen Wittelsbachern hervorgegangenen Fürstentums Pfalz-Neuburg, beherbergt unter anderem ein Museum mit Sammlungen zum Fürstentum, aber auch die eindrucksvolle Staatsgalerie Flämische Barockmalerei.

Alle zwei Jahre lässt das prächtige Schlossfest die Zeit des Pfalzgrafen Ottheinrich wieder lebendig werden. Neben diesem farbenfrohen Highlight laden zahlreiche weitere Veranstaltungen zum Besuch in der Donaustadt ein – von stimmungsvollen Konzerten über Feste bis hin zu abwechslungsreichen Märkten.

Sehenswertes in Neuburg

Suchfilter

(13 Treffer)
  • sortieren:
  • Alphabet
  • Ort