Bootwandern auf der Altmühl

Adams Äpfel

adams-aepfel.jpg

KOMÖDIE | MIT MICHAEL A. GRIMM, STEFAN MURR UND MARKUS BRANDL | MORETHCOMPANY

Es gibt keine schlechten Menschen – das ist die feste Überzeugung des Dorfpfarrers Ivan, der mit grenzenlosem Optimismus die Resozialisierung von Straftätern in seiner Gemeinde betreibt.

In seinem Hort der Nächstenliebe tummeln sich ziemlich aussichtslose Fälle: der kleptomanische Gunnar, Khalid, der gerne Tankstellen überfällt und wahllos auf Menschen schießt, die schwangere Alkoholikerin Sarah. Zu dieser illustren Truppe stößt Adam, ein gewalttätiger Neonazi.

Ivan lässt nichts unversucht, ihn mit seiner ungetrübten Zuversicht wieder auf den rechten Weg zurückzubringen, doch Adam hat für das Weltbild des Pfarrers kein Verständnis.

Ivans verbissene Gutmütigkeit treibt den rohen Adam in den Wahnsinn. Als er Adams sarkastisch formuliertes Vorhaben, als Rehabilitations-Maßnahme einen Apfelkuchen zu backen, wörtlich nimmt, entspinnt sich ein Machtkampf von biblischem Ausmaß.

Die aberwitzige Groteske des dänischen Filmregisseurs Anders Thomas Jensen gewann zahlreiche Preise und Auszeichnungen.

Adams Äpfel ist sowohl profundes Mysterienspiel als auch schwarze Komödie über den schmalen Grat zwischen Glauben und Fanatismus, über die Macht der Selbsttäuschung und nicht zuletzt über die Erlösung durch Apfelkuchen.

Datum: 07.02.22
Uhrzeit: 20:00 bis 22:00 Uhr
Raum Theater
Infotelefon: 08431 55-400

Kartenbestellung

Tourist-Information Stadt Neuburg
Ottheinrichplatz A 118
86633 Neuburg an der Donau
Tel.: 08431 55-400
Fax: 08431 55-242

Eintrittspreise

29,10 Euro bis 6,10 Euro
Ermäßigt: 23,20 Euro bis 5,50 Euro
Anmeldung ist erforderlich!

Weitere Termine

  • 08.02.2022

Auch an diesem Ort

1 2 3 4  
Karte

Ort

Stadttheater
Residenzstr. A 67
86633 Neuburg an der Donau
Tel.: 08431 55-233

Veranstalter

Amt für Kultur und Tourismus
Residenzstraße 66
86633 Neuburg an der Donau
Tel.: 08431 55-231