Bootwandern auf der Altmühl

Bismarck in Neuburg

Mensch – Macht – Mythos

bismarck-ausstellung-bild.jpg

Die Wanderausstellung der Otto-von-Bismarck-Stiftung thematisiert Leben und Wirken des ersten Kanzlers des vor 150 Jahren (1871) gegründeten deutschen Kaiserreichs.
In zehn Stationen wird Bismarcks politischer Weg vom Abgeordneten des Preußischen Landtags zum Ministerpräsident und „Eisernen Kanzler“ aufgezeichnet und sowohl seine Innen- als auch seine Aussenpolitik behandelt. „Weichensteller Europas“, Kolonialpolitik, Kulturkampf und Sozialistengesetz sind ebenso Schlagworte wie der sich nach 1890 zu einem regelrechten Mythos verdichtende Bismarck-Kult bis nach dem Ende des Kaiserreichs.
Auch Neuburg an der Donau gehört zu den über 450 Städten, die den preußisch-deutschen Staatsmann zu ihrem Ehrenbürger ernannten.

Datum: 15.06.21 - 20.06.21
Uhrzeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
Infotelefon: 08431 539053

Eintrittspreise

3,00 Euro
Ermäßigt: 2,00 Euro
Schüler sowie Mitglieder des Historischen Vereins Neuburg frei.

Weitere Termine

  • 22.06.2021 bis 27.06.2021
  • 29.06.2021 bis 02.07.2021
Karte

Ort / Veranstalter

Stadtmuseum Neuburg an der Donau
Amalienstr. A 19
86633 Neuburg an der Donau
Tel.: 08431 55234
Fax: 08431 617361