Bootwandern auf der Altmühl

Auenzentrum Neuburg

Das Auenzentrum Neuburg/Donau umfasst das Aueninstitut, das Aueninformationszentrum und das Auenforum. Es dient der Forschung, der Information der Öffentlichkeit und dem fachlichen Erfahrungsaustausch zum Thema Aue und Fluss.

Auenforschung (Aueninstitut)

Auenforschung soll insbesondere in den Bereichen Renaturierung und Dynamisierung von staugeregelten Flussabschnitten und Erhalt und Verbesserung eines auenverträglichen Hochwasserschutzes europaweit betrieben werden. Dabei kommt der wissenschaftlichen Begleitung des Dynamisierungsprojektes vor Ort hohe Priorität zu.

Kooperationen

  • Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Angewandte Physische Geographie

Aueninformation (Aueninformationszentrum)

Als Anlaufstelle für das Dynamisierungsprojekt zwischen Neuburg und Ingolstadt soll im Auenzentrum Neuburg auch Wissen über den gesamten Bereich der Flussauen und deren Bedeutung für den Hochwasser- und Naturschutz bereitgestellt werden. Umweltbildung und Naturerfahrung sollen dabei einen hohen Stellenwert haben.

Kooperationen

  • Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Didaktik der Geographie
  • Umweltbildungsstätte Haus im Moos
  • Amt für Landwirtschaft und Forsten, Pfaffenhofen

Auenentwicklung (Auenforum)

Das Auenzentrum Neuburg soll eingebunden in das Bayerische Auenprogramm als Datendrehscheibe für die Auenentwicklung dienen und ein Forum für den Informationsaustausch bieten. Durch die Verknüpfung mit der Auenforschung soll dadurch bayernweit die Verbesserung der Flüsse und Flussauen angestoßen und ihre Funktionen für den Natur- und Hochwasserschutz gestärkt werden.

Kooperationen

  • Bayerisches Landesamt für Umwelt, Auenprogramm Bayern
Aueninstitut
Aueninformationszentrum
Auenforum

Öffnungszeiten

29. März bis 31. Oktober
Mittwoch bis Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag, feiertags: 10:00 bis 18:00 Uhr

Infos zum Jagdschloss Grünau

Jagdschloss Grünau

Karte

Info-Adresse

Auenzentrum Neuburg
Siegfried Geißler
Schloss Grünau
86633 Neuburg an der Donau
Tel.: 08431 6475-920