Staatliche Bibliothek Neuburg an der Donau

Staatliche Provinzialbibliothek

Der Frührokokobau mit seiner reichen Fassadengliederung versetzt Besucher immer wieder ins Staunen, befindet sich im Inneren ein prachtvoller Bibliothekssaal mit kunstvollem barocken Schrankwerk aus dem ehemaligen Reichskloster Kaisheim. 1732 zu religiösen Zwecken erbaut, wurde nach dem Erlass des bayerische Kurfürsten Max IV Joseph, der spätere erste bayerische König, 1803 eine Provinzialbibliothek eingerichtet.

Das Gebäude ist aufgrund der aktuellen Situation durch COVID-19 leider nicht zugänglich, ansonsten nur im Rahmen einer Führung!

aussenansicht.jpgansicht-weveldhaus-und-provinzialbibliothek.jpg

Preise

5,00 € für die Mittwochsführung
7,00 € im Rahmen der Stadtführung

Öffnungszeiten

01. Mai bis 31. Oktober
Montag, Mittwoch bis Freitag: 09:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag: 09:30 bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten für den modernen Lesesaal

Führungen für die Öffentlichkeit durch die Provinzialbibliothek von Mai-Oktober:
- jeden Mittwoch um 14:30 Uhr spezielle Führung durch die Provinzialbibliothek, Dauer ca. 30 Minuten, Treffpunkt Bibliothek Südportal

- jeden Sonn- und Feiertag um 14:30 Uhr im Rahmen einer Stadtführung, Dauer ca. 90 Minuten, Treffpunkt Tourist-Information

Lage

in der historischen Altstadt, Bushaltestelle Karlsplatz (50 m)

Nächster Bahnhof (1,1 km)

Bahnhof Neuburg
Bahnhofstr. 126
86633 Neuburg an der Donau
Tel.: 0800 1507090

Parkmöglichkeit für PKW und Busse (600 m)

Parkplatz "Schlösslwiese"
Zur Ringmeierbucht
86633 Neuburg an der Donau
Tel.: 08431 55240
Karte

Info-Adresse

Staatliche Bibliothek
Gerhard Robold
Karlsplatz A 17
86633 Neuburg an der Donau
Tel.: 08431 9106